Krankheits­bilder

Das_Ohr-400x300Tinnitus

Es leiden ca. drei Millionen Menschen in Deutschland an Tinnitus.

Durch den Tinnitus, d.h. durch ein andauerndes Ohrgeräusch, wird oftmals die Produktion von Stresshormonen angeregt und dies kann zu negativen, körperlichen Reaktionen, wie z.B. Bluthochdruck oder erhöhter Herzfrequenz führen.

Heutzutage haben wir die Möglichkeit durch den Einsatz von Klängen und Geräuschen die unaufhörliche Ausschüttung von Stresshormonen zu unterbrechen. Die Schallsimulation minimiert den Kontrast zwischen dem Tinnitus und der Hörumgebung und hat das Ziel, Stress und Spannungen zu reduzieren.

Vereinbaren Sie einen Termin zu einem Beratungsgespräch mit uns. Wir freuen uns, Sie aktiv bei der Tinnitusbehandlung zu unterstützen und somit eine Lösung zu finden, wie Ihr Leben wieder beschwerdefrei wird und ihre Ohren wieder zur Ruhe kommen.

Zum Seitenanfang